Georgisches Landhaus

Ich denke, dieses Haus hat eine wunderbare Puppenhaus-ähnliche Qualität, da es kein 'tolles Haus' ist, aber es ist sehr gut gestaltet und sehr geschickt angelegt, und es hat alle seine originalen Ausstattungen, was ziemlich viel ist.

Ich denke, dieses Haus hat eine wunderbare Puppenhaus-ähnliche Qualität, da es kein 'tolles Haus' ist, aber es ist sehr gut gestaltet und sehr geschickt angelegt, und es hat alle seine originalen Ausstattungen, was ziemlich viel ist.

Schatz. Desmond Guinness
Mitbegründer und ehemaliger Präsident der Irish Georgian Society 

Schatz. Desmond Guinness
Mitbegründer und ehemaliger Präsident der Irish Georgian Society

Die Kennans und die Flynns

Hannahs Eltern, Frank und Rosemary Kennan, kauften Rundholz 1983, nachdem es von der Irish Georgian Society vor dem Schicksal des Abrisses gerettet worden war. Es folgte ein Jahrzehnt der Restaurierung durch die Gesellschaft, wonach Hannahs Eltern ihr Haus für Gäste öffneten und es 25 Jahre lang liebevoll führten.

Vor etwas mehr als einem Jahrzehnt haben Hannah & Paddy die Zügel übernommen. Paddy Flynn, ein Musiker aus Kanada, traf Hannah in Galway, wo sie klassische Zivilisation studierte. Sie entschieden, dass ein Leben als Gastgeber in einem Georgina Country House eine ansprechende Perspektive war, und ließen deshalb ihr Stadtleben hinter sich, um genau das zu tun. Sie und ihre beiden Mädchen Amelie und Lucie freuen sich darauf, Sie in ihrem schönen Zuhause begrüßen zu dürfen.

Anfangszeit

Natürlich reicht Roundwoods Geschichte viel weiter zurück als 1983, als Hannahs Eltern sie kauften. Es wurde 1731 für eine wohlhabende Quäkerfamilie von Tuchmachern namens Sharp erbaut und bewahrt von Anfang an viel von seinem Charme und Gefühl.

Verstopft ist es jedoch nicht. Es ist warm und einladend; eine perfekte Flucht aus der Hektik des modernen Lebens.

Die meisten seiner ursprünglichen Merkmale sind erhalten geblieben, darunter Schornsteine ​​aus schwarzem Kilkenny-Marmor, geschnitzte Holzarchitraven zu Fensteröffnungen und Rokoko-Putz.

Für eine detailliertere Geschichte von Roundwood bis ins 1600. Jahrhundert klicken Sie bitte hier https://theirishaesthete.com/tag/roundwood/

Eric Burdon

Die 1970er Jahre waren eine besonders bunte Zeit in der Geschichte von Roundwood. Dann, unter dem Besitz der Irish Georgian Society, wurde Roundwood ein Partyhaus für ein junges, böhmisches Set der Oberschicht, ebenso wie andere irische baufällige Villen zu dieser Zeit. Viele bekannte Musiker gingen damals durch die Türen, einer von ihnen Wer war Eric Burdon, Leadsänger der Tiere.

Eric wurde hier von Henrietta (siehe unten) eingeladen, sein erstes Soloalbum aufzunehmen. Mit dabei war eine Supergruppe, die sich aus den größten Bands des Tages zusammensetzte. Vor dem Haus parkte ein mobiles Aufnahmestudio, Heuballen wurden strategisch in der Haupthalle zur akustischen Dämpfung gestapelt und Darkness Darkness  https://en.wikipedia.org/wiki/Darkness_Darkness geboren wurde.

Bunte Charaktere

Einige Personen sind in den 1970er Jahren in Roundwood aufgefallen, darunter Brian Molloy, der sein Jurastudium zugunsten der Restaurierung von Häusern bei der Irish Georgian Society abgebrochen hat. Molloy erweckte das verlassene Roundwood wieder zum Leben und die Gäste erinnern sich an seine Gastfreundschaft mit Kerzenlicht, Sträußen wilder Blumen und "Musik, die von irgendwoher schwebt".

Ebenfalls in den 1970er Jahren war Roundwood von einer interessanten Figur namens Henrietta Moraes besetzt  https://en.wikipedia.org/wiki/Henrietta_Moraes. In den 1950er und 1960er Jahren war sie die Muse und Inspiration für viele Künstler der Londoner Soho-Subkultur, darunter Lucian Freud und Francis Bacon, sowie eine enge Freundin der berühmten Sängerin Marianne Faithfull.

Henrietta war auch bekannt für ihre drei Ehen und zahlreichen Liebesbeziehungen!

Das Roundwood House in der Grafschaft Laois ist eines der schönsten mittelgroßen Häuser Irlands aus der georgianischen Zeit.

Das Roundwood House in der Grafschaft Laois ist eines der schönsten mittelgroßen Häuser Irlands aus der georgianischen Zeit....

Maurice Craig

Klassische irische Häuser mittlerer Größe, 1976

Maurice Craig

Klassische irische Häuser mittlerer Größe, 1976